Hanfeinlagen

Hanfeinlagen

Hanfeinlagen sind die am meisten saugenden Einlagen und verbrauchen durch ihre schlanke Linie wenig Platz in der Stoffwindel. Doch das ist noch nicht genug, den davon mal abgesehen, dass Hanf wie Unkraut wächst und so für sehr hohe Ertäge sorgt, wirkt Hanf auch noch antibakteriell und beugt üblen Gerüchen in der Stoffwindel entgegen. Hanfeinlagen saugen zwar ein vielfaches ihres Eigengewichtes auf, saugen aber sehr langsam, weswegen es empfehlenswert ist, die Hanfeinlage immer unter gutsaugenden Stoffen wie, Bambus, Baumwolle oder Mikrofaser zu platzieren. So kann die gutsaugenden Einlage die Flüssigkeit schnell aufsaugen und um sie dann an die Hanfeinlage weiter zu leiten.
Zeige 1 bis 1 (von insgesamt 1 Artikeln)